02 Oct

Kugel physik

kugel physik

Nahe an der perfekten Kugel. Die Ladung ist – neben Masse und Spin – eine der grundlegenden physikalischen Eigenschaften des Elektrons. Feld und Potential einer homogen geladenen Kugel. Es gilt der Gauß'sche Satz: Die Größe q ist dabei die innerhalb der geschlossenen Fläche A befindliche. Lässt man eine gehärtete Stahlkugel auf eine Führungsschiene rollend gegen eine zweite prallen, bewegen sich danach beide Kugeln mit. Dieter Hoffmann, Berlin Autoren A und Berater B: Magnetische Flussdichte und magnetische Feldstärke. Bernd Krause, München [BK1] A 19 Dr. Thomas Bührke, Leimen [TB] A 32 Jochen Büttner, Berlin [JB] A 02 Dr. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. kugel physik

Kugel physik - meisten Seiten

Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Sie sind Abonnent und noch kein registrierter Kunde? Klassischer Editor Versionen Diskussion 0. Hermann Hinsch, Heidelberg [HH2] A 22 Priv. Der Gesamtimpuls der beiden Kugeln ist wiederum die Summe der Impulse der einzelnen Kugeln:

Nisar sagt:

True idea